Unsere einzigartigen Goldstücke

Der Thermoschalter dient hauptsächlich zum Schutz vor Überhitzung des Motors.

 

Auch unsere Temperaturschalter basieren auf dem Dehnstoffprinzip und arbeiten nicht durch eine billige Bimetall-Funktionsweise.

Dies ist der Grund für die herausragende Qualität und Haltbarkeit unserer Thermoschalter selbst bei härtesten Industrieeinsätzen!


Für komplexere Anwendungen, bei denen beispielsweise mehrere Lüfter in Reihe geschaltet sind und sich nacheinander einschalten sollen, wenn die Kühlleistung der vorherigen Lüfter nicht ausreicht, führen wir darüber hinaus so genannte Mehrfachschalter (dreipolig) in unserem Programm. Zusätzlich zur eigentlichen Schaltfunktion erfassen diese Multifunktionsschalter auch noch Daten über das jeweils aktuelle Temperaturniveau.

Haupteinsatzgebiet der Thermoschalter ist die Steuerung von Elektrokühlgebläsen im Motorkühlkreislauf.
Sie sind notwendig, um ein Überhitzen des Motors in bestimmten Fahrsituationen zu verhindern.

Diese Gefahr besteht z.B. wenn das Fahrzeug nach hoher Belastung abgestellt wird und die Kühlung durch den Fahrtwind plötzlich wegfällt.

Jetzt muss das Kühlgebläse für den notwendigen Luftstrom und kühlenden Wind im Bereich des Kühlers sorgen, damit die Motortemperatur nicht über einen Maximalwert ansteigt. Auch die Thermoschalter basieren auf einem Dehnstoffarbeitselement.

Erreicht das Kühlmittel eine bestimmte Temperatur, reagiert der Dehnstoff mit Volumenvergrößerung. Der dadurch in Bewegung versetzte Arbeitskolben schaltet den Lüfter ein.

» Weiter lesen